Kinderschutzbund: 10.06.2020 - 04:01

Kinderschutzbund: Fehleinschätzungen von Münster wären vermeidbar gewesen

Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes: Fehleinschätzungen von Münster wären vermeidbar gewesen

Heinz Hilgers fordert höheres Engagement für den Kinderschutz in Deutschland: "Wenn wir uns zum Beispiel mit den skandinavischen Ländern vergleichen, dann sind wir im Rückstand."

Osnabrück. Der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB), Heinz Hilgers, hat nach den Missbrauchsfällen in Münster die Bundesregierung aufgefordert, mehr in den Schutz von Kindern zu investieren. "Der Staat könnte die Jugendämter, Kindertagesstätten und Schulen besser ausstatten und finanzieren - er könnte viel mehr tun", sagte Hilgers im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Wenn wir uns zum Beispiel mit den skandinavischen Ländern vergleichen, dann sind wir im Rückstand. Mit Blick auf unsere Wirtschaftskraft und Bildungsmöglichkeiten hätten wir eigentlich Chancen, im Kinderschutz an der Spitze zu stehen."

Der Präsident des DKSB fordert eine "große und nachhaltige Sensibilisierungskampagne" gegen sexuellen Missbrauch von Kindern in Deutschland. In Münster war vergangene Woche ein Pädophilen-Netzwerk aufgedeckt worden. Wie mittlerweile bekannt wurde, hatte das Jugendamt Kontakt zu der Familie eines der Opfer. Das Amtsgericht hatte 2015 jedoch entschieden, dass kein Eingreifen notwendig sei. Der Missbrauchsfall in Münster wäre bei entsprechenden Maßnahmen "vermeidbar gewesen, wenn das Kind frühzeitig aus der Familie genommen worden wäre", sagte Hilgers. Dieses sei nicht nur die Aufgabe des Staates, jedoch könne dieser "Kinderrechte in das Grundgesetz bringen" und, darauf aufbauend, prüfen, ob sämtliche Gesetze diesen wirklich gerecht werden würden.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

zurück
Hörer Ticker
SRW Chat

Login
SRW News Box
10.06.2020 - 04:05
Exporteinbruch
News lesen...
Veranstaltung
Shoutbox
 Resi
 26.06.2020 - 15:25
wir wünschen der Gina und den Michael alles gute und der Gitte auch

 andreairport
 26.06.2020 - 05:31
der Gina2606 allet jute zum Burzelday

 Jacki
 12.06.2020 - 19:42
Im Namen von Jill sagen wir lieb Dankeschön für die vielen Glückwünsche :-D ... lg mike und jacki

 rocky
 12.06.2020 - 11:17
Hallo Jill alles liebe zu dein Jahrestag heute

 Bernd-Gunter
 02.06.2020 - 19:56
Fernfahrer-Nothilfe-Service e.V.bedankt sich nochmals bei Radio-SRW für Ihrer super Unterstützung....!

 Verkehrscharly
 28.05.2020 - 22:55
Ich möchte mich für die beiden tollen Jingles die ihr Zusammengezaubert habt ,recht herzlich bedanken! Bin riesig überrascht und sprachlos !! Danke danke danke !!!!

Information
Links

Facebook

Twitter

Google Plus